Online-Marketing für Destinationen

Online-Marketing – Gut vernetzt.

Egal ob Website, Social Media oder eLearning Plattform. Mehrsprachig, suchmaschinen-optimiert und responsiv muss es sein, immer mit der richtigen Message an den Besucher. Mit unseren Leistungen im Bereich Online-Marketing machen wir Ihre Angebote sichtbar: Mit multimedialem Content und viralen Konzepten.

eLearning Tourismus | TourComm Germany

Integrierte Strategien

Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Umsetzung eines verzahnten Konzepts: Warum nicht auch Videos integrieren? Und ein passender Social Media Auftritt dazu? Unsere touristische Erfahrung, kombiniert mit dem technischen Know-how unserer Partner, führt Ihr Konzept zielgerichtet zum Erfolg.
Kurzvideos Destinationsmarketing | TourComm Germany

All-in oder ad-hoc?

Natürlich erarbeiten wir gerne das komplette Konzept mit Ihnen. Steht dieses schon, Sie möchten aber Bausteine hinzufügen? Kein Problem! Wir bieten die einzelnen Maßnahmen auch ad-hoc. Und färben Sie so ein, dass sie Ihre Strategie bereichern.

Mit unseren Tools zum gelungenen Online-Auftritt

Social Media

w

Facebook, Instagram, Pinterest und mehr. Wir bringen Ihre Kanäle auf Vordermann – und nutzen Kontakte zu Influencern für die Verbreitung.

eLearning

Verkaufssteigerung durch Weiterbildung. Als Sales-Support oder Produktschulung, wir haben das passende Konzept. Mehr.

Newsletter

Empfängerorientiert, modern und auf den Punkt. Mit Newslettern in Ihrem Look & Feel halten wir Ihre Kontakte auf dem Laufenden.

Videomarketing

Erklären Sie Ihr Anliegen! Wir übernehmen Konzeption und Koordination, unsere Partner zeichnen, animieren und vertonen.

Websites

Konzeption, Content-Kreation, Betreuung. Auf Ihre Zielgruppen ausgerichtet versprechen unsere Websites Erfolg.

Advertising

Online-Banner oder Anzeigen bei OTAs? SEA oder Facebook-Werbung? Wir bringen Ihr Angebot ins Blickfeld!

Aus unserem Blog zum Thema Online-Marketing

Tourenvorschläge als Marketinginstrument

Stressfrei und angenehm reisen, das funktioniert mit der perfekten Planung. Unterstützen Sie Ihre Gäste bei der Reisevorbereitung mit nützlichen Touren-Vorschlägen.

K.O. Kriterium: Die Newsletter Betreffzeile

E-Mail Marketing funktioniert dann, wenn der erste Eindruck (die Betreffzeile!) zum Click-to-Open führt und der Inhalt des Newsletters hält, was versprochen wird. Was eine gute Betreffzeile ausmacht, lesen Sie hier

Videomarketing – wie es neue Türen öffnet

Tipps für einen gelungenes EinsatzDas Thema Videomarketing scheint in stärkerem Grad einen Einfluss auf die alltäglichen Kommunikationsformen des Marketings zu haben. Die sogenannte „Generation Content“, die eher jüngere Zielgruppe, konsumiert mehr Video Content als...

Happy hour ist vorbei!

Anzeigen-Kampagne auf Facebook – ein kurzer ÜberblickDie Entwicklung der organischen Reichweite ist von Anfang 2010 bis heute drastisch gesunken. Bis zu 2 % bleiben im schlechtesten Fall schätzungsweise noch an organischer Reichweite übrig bei einem „normalen Post“...

Food- Tourism – Lasst es euch schmecken!

Zu Tisch bitte! Potenziale für Ihre Destination nutzen! Liebe geht bekanntlich durch den Magen, auch im Tourismus. Ein gutes Glas Wein in einer urigen Weinstube, ein hochkarätiges Menü im Sternerestaurant oder die Currywurst am Imbiss-Stand um die Ecke – jeder Gast...

Online-Produktschulungen

Mit Online-Produktschulungen halten Sie Multiplikatoren über Ihre Produkte up-to-date, ohne das Budget durch Reisekosten zu sprengen. Wie Sie eine Schulung zum Erfolg bringen erfahren Sie hier

Emotionen & Erlebnisse? So bringen Sie sie an den Gast

Auch in diesem Jahr geht die Diskussion über die Rolle der DMOs weiter. Und das ist auch gut so! Wenn sich Gästeansprüche verändern können Gastgeber nicht stehen bleiben. So nutzen Sie digitale Weiterbildungsangebote, um als DMO einfacher auch nach innen zu arbeiten.

Kurzinfo: Fotos im Marketing

Bilder sprechen mehr als 1000 Worte? Ja, wenn sie auch zum Kontext Ihrer Botschaft passen! Auch im Destinationsmarketing sollten Ihre Bilder sorgfältig ausgewählt werden. Hier eine Kurzinformaiton zum Thema.

Der Weg zum perfekten Social Media Post – Teil 3

Ein bisschen Text, drei Emojis und dann noch ein paar Hashtags – fertig ist der Post. Einige Anbieter nutzen diese ausschmückenden Elemente im Überfluss, andere verzichten komplett darauf. Doch was ist der richtige Weg – gibt es überhaupt ein richtig oder falsch?

Fotos und Videos im Destinationsmarketing

Es muss nicht immer ein Standbild sein: kurze, inspirierende und gerne amüsante Videos sind in der Onlinewelt beliebt. Doch welches Material ist für welchen Kanal am besten geeignet und was gibt es beim Einsatz zu beachten?

Newsletter im Auslandsmarketing

Wichtig für den Erfolg von Newslettern ist, sich in die Perspektive des Empfängers hineinzuversetzen. In unserer „Checkliste Trade-Newsletter Auslandsmarketing“ können Sie sich mit Argumenten für Ihre Partner ausstatten oder Ihnen die Checkliste bei der nächsten Input-Abfrage einfach mitsenden.

Der Weg zum perfekten Social Media Post – Teil 2

Der perfekte Social Media Post beachtet nicht nur den besten Zeitpunkt, sondern richtet natürlich auch Inhalt und Format an den Wünschen der Fans – und der Algorithmen – aus. Einige Tipps für die Verbesserung Ihrer Performance auf Facebook und Instagram haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Authentische Geschichten und Erlebnisse

Off the beaten track – in den letzten Jahren entwickelte sich ein Reisetrend des „Anti-Touristen“. Doch wie werden Städte und Regionen diesen Ansprüchen gerecht und wie kann dieser Trend für die Vermarktung genutzt werden?

Der Weg zum perfekten Social Media Post – Teil 1

Destinationsmarketing über Facebook, Instagram, Youtube…Egal auf welchem Kanal – im Social Media Marketing wollen Sie ihre Posts verbessern, mehr Follower erreichen. Lesen Sie, wie Sie mit dem richtigen Timing Ihre Reichweite erhöhen und Ihre Beiträge in den Sozialen Medien verbessern.

Farm-to-Table | Potenziale für’s Auslandsmarketing

Nachhaltigkeit, regionale und saisonale Speisen, das steht im Trend! Nutzen Sie „Farm-to-Table“ für Ihr Auslandsmarketing. Tipps und Hintergründe finden Sie hier…

Pinterest im Destinationsmarketing

Pinterest: 200 Millionen monatlich aktive Nutzer, 50 Prozent davon aus den USA. 100 Milliarden erstellte Beiträge. Zahlen, die durchaus überzeugen. Hinzu kommt: Ein Bild mehr als tausend Worte!

Kooperationen im Destinationsmarketing Teil 5: Erfolgsmessung

Wie bei allen Kampagnen ist auch bei Kooperationen die Messbarkeit der Maßnahme ein entscheidender Faktor. In unserem letzten Teil unserer Serie haben wir einige Möglichkeiten zur Erfolgsmessung bei Kooperationen für Sie zusammengestellt.

Störfaktor Tourist. Ist Overtourism auch in Deutschland ein Thema?

Ist Overtourism auch ein Thema in (ländlichen) deutschen Destinationen? Und wie können DMOs frühzeitig den auftretenden Herausforderungen entgegenwirken? Mit diesen Fragen beschäftigten wir uns im Rahmen eines Vortrags auf der ITB 2018. Laden Sie sich hier unsere Zusammenfassung der Umfrageergebnisse herunter.

Rückblick: TourComm auf dem Learntec Kongress 2018

Die ersten Februar-Tage standen bei TourComm unter dem Motto eLearning. Unsere Kollegin Ina besuchte drei Tage lang den Kongress in Karlsruhe, der jedes Jahr begleitend zur Fachmesse stattfindet. Ein kurzes Fazit und die wichtigsten Learnings hat sie für Sie zusammengefasst.

KulturInvest-Kongress – 2 Tage Kultur pur

Auf dem KulturInvest-Kongress durfte TourComm zwei spannende Tage erleben und mit einem Vortrag zum Thema „digitales Lernen“ zum Programm beitragen.