Trade-Marketing & Vertrieb im Tourismus

Lernen Sie unsere Leistungen kennen

Trade-Marketing & Sales – Echt kooperativ.

Die Klassiker. Destinationsmarketing lebt von Kooperationen und engen Kontakten in der Branche. Um diese aufzubauen, nutzen wir unsere Beziehungen zu starken Multiplikatoren in den Quellmärkten: Reiseveranstalter & Reisebüros, Wholesaler & Busreiseveranstalter. Und das ist erst der Anfang. Doch jeder Markt bringt andere Feinheiten mit sich und Erfolg hat vor allem, wer sich auf diese Feinheiten ausrichtet. Der Umgang mit Partnern in den verschiedenen Märkten ist unser täglich‘ Brot. Mit Begeisterung nutzen wir diese Erfahrung auch, um Ihr Angebot im Markt zu positionieren.

Unser Handwerkszeug

Marketinginstrumente für Ihr Destinationsmarketing

Telesales

Neue Kontakte gewinnen und Bestandskontakte pflegen – Effizient und budgetfreundlich übers Telefon.

Sales Calls & Trainings

Bindungsaufbau und Destinationskenntnis durch persönliche Besuche der Partner.

eLearning

Mit unseren Destinations- oder Produkttrainings stellen Sie 24/7 Informationen zur Verfügung. Mehr dazu

Webinare

Wir stellen Technik und Know-how zur einfachen und erfolgreichen Umsetzung Ihres Online-Seminars.

Messen & Workshops

Wir vertreten Ihre Destination im Quellmarkt. Planung, Terminierung, Follow-up und Dokumentation.

FAM Trips

Ob als Gruppenreise oder Gewinn einer Promo-Aktion: Wir nehmen Ihre Gäste an die Hand!

Erstellung von Printmaterial

Ob Flyer oder Handbuch – Mit unseren Marktkenntnissen erstellen wir zielgerichtete Printprodukte.

Advertising

Eye-Catcher: Egal ob Give-Away, Roll-up oder Banner – Es wird aus der Masse hervorstechen!

Aus unserem Blog zum Thema Trade-Marketing & Sales

Kulturtourismus – Ein Blick aus der Vermarktungsperspektive

Kultur ist wieder in aller Munde. In Verbindung mit dem ebenso präsenten Thema Heimat tauscht man sich derzeit auf zahlreichen Veranstaltungen dazu aus. Kultur prägt Städte und Regionen und Kulturtourismus kann ein Wachstumsmotor für eben diese sein.

Themenmarketing Frankreich – Geschichten, die bewegen

Der Markt Frankreich hat Potenzial: Steigende Outbound-Zahlen und Deutschland als gut angebundener Nahmarkt beliebt. Doch welche Themen interessieren?

Kooperationen im Destinationsmarketing Teil 3: Reisebüro

Kooperationen sind ein beliebtes und effizientes Instrument im Tourismus- und Destinationsmarketing. In unserer Serie stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten für Ihr Marketing vor. In diesem Teil schauen wir uns eine Reihe an Maßnahmen an, über die Sie Ihre Angebote an Reisebüros kommunizieren.

Der Markt USA – „Sorry, we‘re closed“

Die USA haben derzeit „geschlossen“. Wie genau es weitergeht ist unsicher. Welchen Effekt hat der Shutdown für den Tourismus?

Rückblick: TourComm auf dem Learntec Kongress 2018

Die ersten Februar-Tage standen bei TourComm unter dem Motto eLearning. Unsere Kollegin Ina besuchte drei Tage lang den Kongress in Karlsruhe, der jedes Jahr begleitend zur Fachmesse stattfindet. Ein kurzes Fazit und die wichtigsten Learnings hat sie für Sie zusammengefasst.

Kooperationen im Destinationsmarketing Teil 5: Erfolgsmessung

Wie bei allen Kampagnen ist auch bei Kooperationen die Messbarkeit der Maßnahme ein entscheidender Faktor. In unserem letzten Teil unserer Serie haben wir einige Möglichkeiten zur Erfolgsmessung bei Kooperationen für Sie zusammengestellt.

Presseworkshops – 5 Tipps, wie Sie sich aus der Masse abheben

Die Teilnahme an Presseworkshops, ob im Quellmarkt oder in Deutcshland, bietet sich zum Networking hervorragend an und ist die Basis für jede Tourismus-PR. Mit diesen 5 Tipps wird Ihre nächste Teilnahme zum Erfolg.

Konzeption eines Printprodukts

Der meist recht hohe Invest eines Printprodukts lohnt sich nur dann, wenn ein gutes Konzept dahinter steht. Hier haben wir Fragen für Sie gesammelt, die Sie sich schon vor der Umsetzung stellen sollten.

Authentische Geschichten und Erlebnisse

Off the beaten track – in den letzten Jahren entwickelte sich ein Reisetrend des „Anti-Touristen“. Doch wie werden Städte und Regionen diesen Ansprüchen gerecht und wie kann dieser Trend für die Vermarktung genutzt werden?

Kurzinfo: Fotos im Marketing

Bilder sprechen mehr als 1000 Worte? Ja, wenn sie auch zum Kontext Ihrer Botschaft passen! Auch im Destinationsmarketing sollten Ihre Bilder sorgfältig ausgewählt werden. Hier eine Kurzinformaiton zum Thema.