Marktbearbeitung Polen

Chopin kam nicht aus Frankreich – sondern aus Polen!

Und nicht nur darauf darf man in Polen stolz sein. Vielfalt, Kultur und günstige Angebote überzeugen viele unserer Nachbarn, Urlaub im eigenen Land zu machen. Dennoch sollten Sie im Markt aktiv sein: Rund 57 % der Polen schätzen Deutschland als attraktives Reiseland ein, so das Deutsch-Polnische Tourismusbarometer (2016). Besonders bei der jüngeren Zielgruppe bis 35 Jahre ist Deutschland beliebt. Und für das Jahr 2030 prognostiziert die DZT über 4,6 Mio. Übernachtungen aus Polen. Eine gute Entwicklung, wenn wir auf die 2,5 Mio. in 2015 schauen.

Es lohnt sich also, passende Angebote noch besser auf die Bedürfnisse des polnischen Marktes auszurichten. Besonders die Themen Natur/Aktiv und Städte/Kultur haben Potenzial. Suchen Sie also nach Gemeinsamkeiten und erzählen Sie dazu Geschichten. Und ganz wichtig: Halten Sie Informationen in polnischer Sprache bereit!

Marktbearbeitung Polen?

Interessiert an der Marktbearbeitung des polnischen Marktes? Wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!

passende Artikel