Baden-Württemberg Tourismus

The Sunny Side of Germany

Sunny Side of Germany

Vermarktung der Destination in verschiedenen europäischen Auslandsmärkten und den USA

Im Auftrag der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg bearbeitet TourComm seit 2009 unterschiedlichste Quellmärkte. Dazu gehören sowohl die Niederlande und Belgien als auch die USA und das Vereinigte Königreich.

Im Rahmen der Marktbearbeitung der verschiedenen Märkte werden unterschiedliche Maßnahmen eingesetzt, welche von Tradenewslettern, Pressearbeit, Webinare, Messeauftritten, Reiseveranstalter-Kooperationen bis hin zu eigenen Online-Kampagnen und eLearnings gehen.

3 Bestandteile des Projektes

Checkliste zur Planung von Sales Calls | TourComm Germany

Sales Calls

TourComm organisiert im B2B Bereich regelmäßige Sales Calls und pflegt somit den Kontakt zu und Austausch mit stategisch wichtigen Reiseveranstaltern im Vereinigten Königreich, den USA und den Niederlanden.

Social Media im Destinationsmarketing | TourComm Germany

Blogger-Kooperationen

Going Cuckoo

Messen und Workshops

Messen und Workshops

Im Auftrag der TMBW besucht TourComm auch die wichtigsten Messen der Länder. Dazu gehören das Home Based Travel Agent Forum in den USA, DZT Workshops im UK und die Fiets- en Wandelbeurs in den Niederlanden.

Aus dem Blog zu den Themen des Projektes

Food- Tourism – Lasst es euch schmecken!

Zu Tisch bitte! Potenziale für Ihre Destination nutzen! Liebe geht bekanntlich durch den Magen, auch im Tourismus. Ein gutes Glas Wein in einer urigen Weinstube, ein hochkarätiges Menü im Sternerestaurant oder die Currywurst am Imbiss-Stand um die Ecke – jeder Gast...

Zielgerichtet werben mit Google Ads – Teil 2

Keyword-Optionen steuern, bei welchen Suchanfragen Ihre Kampagne ausgespielt wird. Mit der richtigen Auswahl vermeiden Sie Streuverlust und Kosten.

Marktbearbeitung Dänemark

Deutschland zählt zu den beliebtesten Reisezielen für die Dänen. Die Dänen sind internetaffin und buchen gerne auch direkt, doch nichtsdestotrotz sollten Sie den Trade-Bereich nicht außer Acht lassen. Abgerundet wird ein effizientes Marketingkonzept mit regelmäßiger Pressearbeit.

Tipps zum Verfassen einer Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind ein Klassiker unter den Instrumenten im Destinationsmarketing. Doch nur mit guten Pressemitteilungen werden Sie auch die Aufmerksamkeit der Medien gewinnen. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps zum Verfassen einer Pressemitteilung.

Mini-Knigge Polen

Mit kleinen Kniffen gestalten Sie den nächsten Geschäftsbesuch in Polen noch erfolgreicher. Der Quellmarkt ist zwar nah, dennoch gibt es im Umgang mit polnischen Partnern einiges zu beachten.