Baden-Württemberg Tourismus

The Sunny Side of Germany

Sunny Side of Germany

Vermarktung der Destination in verschiedenen europäischen Auslandsmärkten und den USA

Im Auftrag der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg bearbeitet TourComm seit 2009 unterschiedlichste Quellmärkte. Dazu gehören sowohl die Niederlande und Belgien als auch die USA und das Vereinigte Königreich.

Im Rahmen der Marktbearbeitung der verschiedenen Märkte werden unterschiedliche Maßnahmen eingesetzt, welche von Tradenewslettern, Pressearbeit, Webinare, Messeauftritten, Reiseveranstalter-Kooperationen bis hin zu eigenen Online-Kampagnen und eLearnings gehen.

3 Bestandteile des Projektes

Checkliste zur Planung von Sales Calls | TourComm Germany

Sales Calls

TourComm organisiert im B2B Bereich regelmäßige Sales Calls und pflegt somit den Kontakt zu und Austausch mit stategisch wichtigen Reiseveranstaltern im Vereinigten Königreich, den USA und den Niederlanden.

Social Media im Destinationsmarketing | TourComm Germany

Blogger-Kooperationen

Going Cuckoo

Messen und Workshops

Messen und Workshops

Im Auftrag der TMBW besucht TourComm auch die wichtigsten Messen der Länder. Dazu gehören das Home Based Travel Agent Forum in den USA, DZT Workshops im UK und die Fiets- en Wandelbeurs in den Niederlanden.

Aus dem Blog zu den Themen des Projektes

TourComm-Tipp im Mai: Kulturmarken-Award

Jetzt bewerben: Kulturmarken-Award Der im Jahr 2006 ins Leben gerufene Kulturmarken-Award ist der wichtigste Preis im Kulturmarkt. Verliehen wird der Preis von einer 37-köpfigen Expertenjury in sieben Wettbewerbskategorien an Kulturanbieter, -investoren und...

Checkliste – Blogger-Auswahl leicht gemacht

Wie finden Sie eigentlich den richtigen Blogger? Holen Sie sich unsere Checkliste und machen Sie sich die Auswahl leichter.

TourComm-Tipp: Professionelle Pressetools – Bei Partnern punkten

Nutzen Sie schon professionelle Mediendatenbanken, um Ihr Netzwerk zu erweitern und Ihre Beziehungen zu Redakteuren und Journalisten zu pflegen? Mit Themen-, Regionen- oder Medien-Filtern versenden Sie Pressemitteilungen zielgenau an bestehende und neue Kontakte – natürlich personalisiert!

Der Weg zum perfekten Social Media Post – Teil 3

Ein bisschen Text, drei Emojis und dann noch ein paar Hashtags – fertig ist der Post. Einige Anbieter nutzen diese ausschmückenden Elemente im Überfluss, andere verzichten komplett darauf. Doch was ist der richtige Weg – gibt es überhaupt ein richtig oder falsch?

Der Weg zum perfekten Social Media Post – Teil 1

Destinationsmarketing über Facebook, Instagram, Youtube…Egal auf welchem Kanal – im Social Media Marketing wollen Sie ihre Posts verbessern, mehr Follower erreichen. Lesen Sie, wie Sie mit dem richtigen Timing Ihre Reichweite erhöhen und Ihre Beiträge in den Sozialen Medien verbessern.