Du bist Basel

Umsetzung eines eLearning Tools zur Schulung der Leistungsträger und Einwohner.

Du bist Basel

Die eLearning Plattform „Du bist Basel“ dient der Steigerung der Gästezufriedenheit in Basel.  Einwohner und Leistungsträger der Stadt werden dabei spielerisch in den Bereichen Basiswissen und Insidertipps über die Stadt geschult. Ziel der Plattform ist, die Beteiligten noch besser auf die Besucher vorzubereiten und die Beratungsqualität zu steigern.

Leistungsumfang: Konzeption, Technik, Inhaltsentwicklung & Betreuung
Kern-Funktionalitäten: Zielgruppenspezifische Inhalte, Tests, Lernspiele, interaktive Elemente, Erklärvideos, Freischaltung von Incentives & Zertifikaten, Absolventen-Quiz, automatisierte E-Mails und Reportings

3 Highlights des eLearning-Tools

Basel eLearning | TourComm Germany

Modulare & zielgruppenspezifische Inhalte

Die Inhalte werden den Usern in kurzen Modulen vorgestellt. Die Aufteilung nach Grund- und Aufbaumodulen erfolgt automatisch je nach Zielgruppe.
Erklärvideos Basel eLearning | TourComm Germany

Spannende Erklärvideos

Gemeinsam mit einem Partner wurden für das Tool kurze Erklärvideos produziert, um das Wissen zu vertiefen und die Inhalte aufzulockern.
Basel eLearning | TourComm Germany

Absolventen- Quiz

Um die Nutzer weiter zu engagieren, wurde ein Insider-Quiz eingebaut. Hier wird Wissen aus dem gesamten eLearning abgefragt und die Bestplatzierten erspielen sich tolle Gewinne.

Aus dem Blog zu den Themen eLearning und Weiterbildung

8 Tricks gegen Lampenfieber beim Präsentieren

Mehr Menschen als oft angenommen haben mit Lampenfieber vor Präsentationen zu kämpfen. Wegzaubern lässt sich diese Nervosität leider nicht, aber mit den richtigen Tricks lässt es sich einfacher mit ihr umgehen. Wir haben die besten Tipps für Nervenbündel zusammengetragen. Schauen Sie in unseren Blog.

Videomarketing – wie es neue Türen öffnet

Tipps für einen gelungenes EinsatzDas Thema Videomarketing scheint in stärkerem Grad einen Einfluss auf die alltäglichen Kommunikationsformen des Marketings zu haben. Die sogenannte „Generation Content“, die eher jüngere Zielgruppe, konsumiert mehr Video Content als...

Menükarten übersetzen mit dem „Google Übersetzer“

TourComm realisiert einen Leitfaden als Unterstützung für touristische Dienstleister: Professionelle Übersetzungen sollten zwar die erste Wahl sein, doch Online-Übersetzer können eine Alternative darstellen. Solange einige Kniffe beachtet werden.

Rückblick: TourComm auf dem Learntec Kongress 2018

Die ersten Februar-Tage standen bei TourComm unter dem Motto eLearning. Unsere Kollegin Ina besuchte drei Tage lang den Kongress in Karlsruhe, der jedes Jahr begleitend zur Fachmesse stattfindet. Ein kurzes Fazit und die wichtigsten Learnings hat sie für Sie zusammengefasst.

Störfaktor Tourist. Ist Overtourism auch in Deutschland ein Thema?

Ist Overtourism auch ein Thema in (ländlichen) deutschen Destinationen? Und wie können DMOs frühzeitig den auftretenden Herausforderungen entgegenwirken? Mit diesen Fragen beschäftigten wir uns im Rahmen eines Vortrags auf der ITB 2018. Laden Sie sich hier unsere Zusammenfassung der Umfrageergebnisse herunter.