LOGBUCH INTERNATIONAL online

eLearning der Metropolregion Hamburg.

Informationstool für Leistungsträger

Beratung & Bereitstellung der technischen Basis (LMS & CMS) für die Umsetzung des Informationstools

Die Metropolregion Hamburg beauftragte TourComm 2016 mit Beratung, Konzeption und technischer Umsetzung eines Informationstools zur Schulung von Leistungsträgern in der Region. TourComm begleitete das gesamte Projekt, stand unterstützend zur Seite, entwickelte ein Design und stellt die technische Basis für das LOGBUCH INTERNATIONAL online bereit.

Das LOGBUCH INTERNATIONAL online ist der Online-Auftritt des Projektes zur Schulung der Leistungsträger in Sachen internationale Servicequalität. Das eLearning Tool bietet den Teilnehmern neben umfassenden Informationen zu den verschiedenen Quellmärkten auch die Möglichkeit, ihr Wissen im Trainingscenter unter Beweis stellen und sich zum Experten zu zertifizieren.

3 Bestandteile des Tools

Ihr persönliches Handbuch

Ihr persönliches Handbuch

Um verschiedenste Zielgruppen abzuholen und die Informationen auch in Print zur Verfügung zu stellen, entwickelte TourComm einen filterbaren PDF-Generator. Alle Inhalte der Website können nach Themen und Branchen gefiltert, heruntergeladen und ausgedruckt werden.
Informative Erklärvideos

Informative Erklärvideos

Für das Informationstool wurden mit einem Partner verschiedene Clips im Comicstil erstellt, um das Training aufzulockern und wichtige Sachverhalte zu vertiefen.
Wissens-Check

Wissens-Check

Um Lernanreize zu geben wurden in das Informationstool kurze Test eingebunden. Hier können Teilnehmer ihr Wissen unter Beweis stellen. Sind alle Tests im Themenmodul erfolgreich bestanden, wird automatisch ein Zertifikat generiert und der Teilnehmer kann seinen Erfolg auf Facebook teilen.

Warum ist internationale Gästeausrichtung wichtig? Der Clip bringt es auf den Punkt…

Aus dem Blog zu den Themen des Projektes

Der Weg zum perfekten Social Media Post – Teil 2

Der perfekte Social Media Post beachtet nicht nur den besten Zeitpunkt, sondern richtet natürlich auch Inhalt und Format an den Wünschen der Fans – und der Algorithmen – aus. Einige Tipps für die Verbesserung Ihrer Performance auf Facebook und Instagram haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Kurzinformation Quellmärkte: Brexit

Auch zu Beginn des neuen Jahres ist die Verunsicherung britischer Verbraucher durch das Brexit-Votum zu spüren. Verständlich, vor allem mit Blick auf die aktuell 10 % Einbußen des Pfund gegenüber dem Euro. Eine Studie aber bringt gute Nachrichten für die Tourismusbranche.

Newsletter im Auslandsmarketing

Wichtig für den Erfolg von Newslettern ist, sich in die Perspektive des Empfängers hineinzuversetzen. In unserer „Checkliste Trade-Newsletter Auslandsmarketing“ können Sie sich mit Argumenten für Ihre Partner ausstatten oder Ihnen die Checkliste bei der nächsten Input-Abfrage einfach mitsenden.

Kooperationen im Destinationsmarketing Teil 3: Reisebüro

Kooperationen sind ein beliebtes und effizientes Instrument im Tourismus- und Destinationsmarketing. In unserer Serie stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten für Ihr Marketing vor. In diesem Teil schauen wir uns eine Reihe an Maßnahmen an, über die Sie Ihre Angebote an Reisebüros kommunizieren.

Potenzialmarkt Arabische Golfstaaten – So überraschen Sie Ihre Gäste

Die Arabischen Golfstaaten sind ein Wachstumsmarkt mit viel Potenzial für Destinationen. Viele der Gäste reisen in großem (wirklich großem) Familienverbund und pro Tag liegen die Reiseausgaben im Schnitt bei 370 € pro Person.