Reiseveranstalteranalyse Karlsruhe Tourismus

Welches Potenzial sehen die Profis der Branche?

Fächerstadt KarlsruheKarlsruhe TourismusStädte zwischen Rhein und Mosel

Analyse der Potentiale wichtiger Reiseveranstalter in verschiedenen europäischen Märkten

Zu den für das Reiseland Deutschland wichtigen Quellmärkten zählen sowohl klassische Endverbraucher- als auch Veranstaltermärkte. Was meinen die Profis? Wie schätzen sie das Potenzial einzelner Regionen für ihre Reiseprogramme ein? Eine Reiseveranstalter-Analyse in den wichtigsten Quellmärkten gab Aufschluss über die (versteckten) Potenziale für die Destination Karlsruhe.

Analysen bereits bestehender Reiseangebote im Online- und Offline-Bereich und Interviews mit den großen Reiseveranstaltern im jeweiligen Markt weisen auf, was in der Zusammenarbeit optimiert werden kann und wo z.B. durch fehlende Zielgebietskenntnisse oder Angebote bisher der Zugang zur Region versperrt geblieben ist.

3 Bestandteile der Analyse

Kurzinformation Quellmarkt Indien | TourComm Germany

Destinations-Check

Anhand des vorhandenen touristischen Angebots der Region wird aufgezeigt, wo und inwieweit die Interessen und Erwartungen der ausländischen Gäste bereits getroffen werden und an welchen Stellen Optimierungsmöglichkeiten existieren.

Angebots-Check

Angebots-Check

Welche Angebote und Arrangements lassen sich im Portfolio der ausländischen Reiseveranstalter schon finden? Wie können interessante Orte, Routen und Themen den Weg in diese Vertriebskanäle finden? Eine umfassende Analyse gibt erste Antworten darauf.

Branchen-Check

Branchen-Check

Was verbinden Veranstalter mit dem Reiseland Deutschland und wie verkaufen sie es an ihre Kunden? Diese Fragen werden direkt an die strategischen Partner im Ausland gestellt und so wird ermittelt, wo Verbesserungspotenzial liegt. Daraus resultieren Handlungsempfehlungen für die DMO.

Aus dem Blog zu den Themen des Projektes

Checkliste Sales Calls-Planung – Vorbereitung ist alles

Gute Vorbereitung und effiziente Umsetzung sind entscheidend bei Geschäftsbesuchen im Ausland, um die hohen Reisekosten zu rechtfertigen. Unsere Checkliste zum Download enthält Tipps für die Planung von Sales Calls im Destinationsmarketing.

Personas im Auslandsmarketing

Touristischen Akteuren werden oft Auslandsmarketing-Leitfäden gereicht, denn intensive Zusammenarbeit und internationale Ausrichtung sind entscheidend für den Erfolg. Warum eine Kombination aus klassischen Quellmarktinformationen und definierten Personas für die Zielgruppenansprache Sinn macht, lesen Sie hier.

Der Reiseveranstaltermarkt in Deutschland

Für erfolgreiche Arbeit mit Reiseveranstaltern ist es wichtig, derem Bedürfnisse zu kennen. Ein Überblick über den deutschen Reiseveranstaltermarkt.

Der Markt USA – „Sorry, we‘re closed“

Die USA haben derzeit „geschlossen“. Wie genau es weitergeht ist unsicher. Welchen Effekt hat der Shutdown für den Tourismus?

Nischen-Markt spirituelle Reisen in Deutschland

Reisen um zu glauben - Auf spirituellen Wegen in Deutschland Ob Mediation und Yoga in Indonesien, der Aufenthalt in einem indischen Schweigekloster oder die weite Pilgerreise über den Jakobsweg – in den letzten Jahren hat sich ein starker Trend in Richtung...