Rheinland-Pfalz

Vermarktung des Landes Rheinland-Pfalz in verschiedenen europäischen Auslandsmärkten

Rhénanie-Palatinat

TourComm unterstützt die Reinland-Pfalz Tourismus GmbH bereits seit dem Jahr 2008. Dabei wurden seither die unterschiedlichsten Quellmärkte wie UK, USA, Österreich, Schweiz, Frankreich, Spanien, Italien, die Niederlande und Skandinavien bearbeitet.

Zu den dazu durchgeführten Maßnahmen gehörten Sales und Marketingmaßnahmen im B2B als auch im B2C Bereich. Darunter fallen Newsletter, Messen und Workshops Besuche, Pressearbeit, als auch die Gestaltung und Umsetzung Advertorials.

3 Maßnahmen der Gastlandschaften

Spanien Pool

Spanien Pool

Funktion als Geschäftsstelle, sowie umfangreiche Social Media und PR Aktivitäten, so konnten wir mit kleinem Budget über 6.000 Fans auf Facebook generieren

Blog Trips

Blog Trips

Vernetzung mit spanischen und italienischen Bloggern über nachhaltige Kooperationen (Blog Trip, Marketing).

Messen und Events

Messen und Events

TourComm repräsentiert das Bundesland Rheinland-Pfalz regelmäßig bei verschiedenen Veranstaltungen in diversen Quellmärkten. Durch diese Repräsentanzen konnte unteranderem die Bekanntheit gesteigert werden.

Aus dem Blog zu den Themen des Projektes

Rückblick: TourComm auf dem Learntec Kongress 2018

Die ersten Februar-Tage standen bei TourComm unter dem Motto eLearning. Unsere Kollegin Ina besuchte drei Tage lang den Kongress in Karlsruhe, der jedes Jahr begleitend zur Fachmesse stattfindet. Ein kurzes Fazit und die wichtigsten Learnings hat sie für Sie zusammengefasst.

LGBTQ – Potenziale und Marketingtipps

Einer der am schnellsten wachsenden Nischenmärkte im Tourismus ist das LGBTQ-Segment. Und Deutschland liegt auf der Liste der am meisten geschätzten Reiseziele unter den TOP 4! Unsere Checkliste mit den 5 wichtigsten Marketingtipps hilft bei der korrekten Ansprache.

Jeder fünfte Euro – Boomfaktor Filmtourismus

Von der Urlaubsregion zur Film-Location? Die Filmindustrie in Deutschland boomt. Location-Scouts durchziehen Deutschlands Regionen auf der Suche nach den besten Drehorten. Und das kann sich für Destinationen durchaus lohnen: Etwa jeder fünfte Euro bleibt in der Region!

RDA Group Travel Expo Köln – Mehr Schatten als Licht?

Eine Zahl bleibt laut aktuellem Marktforschungsbericht des RDA unumstritten: Mit 67 % ist der Bus weiterhin das wichtigste Transportmittel für Gruppenreisende. Stellt sich also die Frage, wie Sie die die Partner aus dieser Branche erreichen.

Marketingverbund statt Koexistenz – Die Marketinggemeinschaft erfolgreich machen

So klappt’s auch im Destinationsmarketing mit der Arbeitsgemeinschaft – Tipps für eine erfolgreiche Marketinggemeinschaft von Städten und Regionen.