Romantic Cities

Städtekooperation der Städte zwischen Rhein und Mosel

Romantic Cities

Vermarktung der Städtekooperation im europäischen Ausland und im deutschen Gruppenreisegeschäft

TourComm wurde bereits 2006 damit beauftragt, die sieben Städte der „Romantic Cities“ sowohl in verschiedenen europäischen Quellmärkten als auch in Deutschland zu vermarkten. Seither agieren wir dabei auch als Geschäftsstelle, also als koordinierende Einrichtung.

Der Maßnahmenmix für die Marktbearbeitung wird aus dem großen Portfolio aus Trade Marketing, Sales, Online- & Influencer Marketing und Pressearbeit jährlich strategisch neu ausgerichtet. So werden die Städte nachhaltig und erfolgreich in den Märkten positioniert.

3 Maßnahmen der Romantic Cities

Busreiseveranstalter | TourComm Germany

Workshops für Gruppenreiseveranstalter

Für eine engere Kooperation mit Busreiseveranstaltern wurden im Rahmen der Marktbearbeitung Workshops organisiert, bei denen Reiseveranstalter eingeladen sind, sich über Kooperationsmöglichkeiten und Angebote zu informieren. Der Launch dieser Workshops fand im Signal Iduna Park in Dortmund statt.

Blogger-Kooperationen

Blogger-Kooperationen

Im Rahmen des Projektes wird eng mit Bloggern aus Spanien und Italien kooperiert. Zur Vernetzung finden regelmäßig Blog Trips statt und die Influencer werden gezielt angesprochen.

Trade Events und Messen

Trade Events und Messen

Regelmäßig wird die Städtekooperation auch in den verschiedenen Quellmärkten repräsentiert. Auf Messen und Workshops werden so enge Kontakte geknüpft und Entwicklungen im Markt verfolgt.

Aus dem Blog zu den Themen des Projektes

Der Markt Dänemark – Potenziale für Ihr Destinationsmarketing

Für die Dänen ist Deutschland das TOP-Reiseziel, mit positiven Prognosen für die Zukunft. Gute Aussichten also für Ihre Marktbearbeitung! Hier finden Sie 5 weitere Gründe, die für Auslandsmarketing im dänischen Markt sprechen.

B2B-Ansprache in den USA

Als der wichtigste Overseas-Quellmarkt für den deutschen Incoming-Tourismus ist die Marktbearbeitung USA in vielen Marketingplänen vertreten. Durch Trade-Marketing positionieren Sie Ihre Destination bei wertvollen Multiplikatoren. Mit diesen 5 Tipps schaffen Sie mit kleinen Kniffen große Wirkung.

Presseworkshops – 5 Tipps, wie Sie sich aus der Masse abheben

Die Teilnahme an Presseworkshops, ob im Quellmarkt oder in Deutcshland, bietet sich zum Networking hervorragend an und ist die Basis für jede Tourismus-PR. Mit diesen 5 Tipps wird Ihre nächste Teilnahme zum Erfolg.

Synergien im Auslandsmarketing: Ja,  aber bitte mit Bedacht!

Synergien nutzen. Klingt auch fürs Destinationsmarketing gut, denn so spart man Zeit und oft auch Budget. Doch Achtung! Manchmal lohnen sich auch nur kleine Änderungen, um die Marktbearbeitung noch erfolgreicher zu gestalten. Hier findest du 5 wichtige Aspekte, die du im Hinterkopf halten solltest, wenn du gleichzeitig in Nah- und Fernmärkten tätig sind.

Quellmarktanalyse Karlsruhe Tourismus

In einer umfangreichen Quellmarktanalyse bewertete TourComm die TOP Quellmrkte der Karlsruhe Tourismus GmbH, um diese in Zukunft noch effizienter bearbeiten zu können.