Sterne des Südens

Vermarktung des Städtekreises „Sterne des Südens“ in Frankreich und der Wallonie

Les Trésors du Sud-Ouest de l'Allemagne

Im Auftrag der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg vemarktet TourComm seit 2014 die „Sterne des Südens“ in Frankreich. Für dieses Projekt haben sich die Städte Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Stuttgart, Pforzheim und Ulm zusammengeschlossen, und locken mit Erlebnissen für jeden Geschmack.

Ziel der Vermarktung ist eine nachhaltige Steigerung der Übernachtungs- und Besucherzahlen aus dem französischsprachigen Ausland in den neun Städten. Dafür werden unterschiedliche Maßnahmen eingesetzt, die von Newslettern über Pressearbeit, Reiseveranstalter-Kooperationen bis hin zu eigenen Online-Kampagnen reichen.

3 Maßnahmen der Sterne des Südens

Kooperation Voyages SNCF

Kooperation Voyages SNCF

Für die Bearbeitung des französischen Marktes führte TourComm diverse Kooperationen mit Voyages SNCF durch. Neben Gewinnspielen für Endkonsumenten wurden so auch sternförmige Plätzchenausstecher in der Vorweihnachtszeit in Zügen verteilt.

Advertorials mit ACA

Advertorials mit ACA

Regelmäßige Medienkooperationen sind wichtig, um Aufmerksamkeit im potentiellen Markt zu erzeugen. Daher setzen wir für die Sterne des Südens Advertorials um, die saisonale Impulse setzen und zu einem Besuch in den neun Städten anregen.

Endkunden Newsletter

Endkunden Newsletter

Die Kommunikation mit dem Endkunden steht für die Sterne des Südens im Vordergrund. In diesem Zusammenhang spielen personalisierte Endkunden-Newsletter eine wichtige Rolle, um Interessierte regelmäßig mit den aktuellsten und spannendsten Themen rund um die neun Städte zu versorgen.

Aus dem Blog zu den Themen des Projektes

Quellmarktanalyse Karlsruhe Tourismus

In einer umfangreichen Quellmarktanalyse bewertete TourComm die TOP Quellmrkte der Karlsruhe Tourismus GmbH, um diese in Zukunft noch effizienter bearbeiten zu können.

Kooperationen im Destinationsmarketing Teil 3: Reisebüro

Kooperationen sind ein beliebtes und effizientes Instrument im Tourismus- und Destinationsmarketing. In unserer Serie stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten für Ihr Marketing vor. In diesem Teil schauen wir uns eine Reihe an Maßnahmen an, über die Sie Ihre Angebote an Reisebüros kommunizieren.

7 Tipps für Sales Guides, die auch gelesen werden

Wann haben Sie Ihren Sales Guide zuletzt überarbeitet? Egal ob Sie ihn gedruckt, als „Blätter-Version“ über Portale wie Issuu oder Transmatico oder als PDF zum Download anbieten, vielleicht ist es auch bei Ihnen mal wieder an der Zeit für ein umfangreiches Makeover?

Der Weg zum perfekten Social Media Post – Teil 1

Destinationsmarketing über Facebook, Instagram, Youtube…Egal auf welchem Kanal – im Social Media Marketing wollen Sie ihre Posts verbessern, mehr Follower erreichen. Lesen Sie, wie Sie mit dem richtigen Timing Ihre Reichweite erhöhen und Ihre Beiträge in den Sozialen Medien verbessern.

Kooperationen im Destinationsmarketing Teil 1: Wer mit wem… und warum?

Nein, man muss nicht immer alles selbst können. Auch nicht im Tourismusmarketing, daher eignen sich Kooperationen hervorragend für das Destinationsmarketing. In unserer Serie stellen wir Möglichkeiten für die Arbeit mit Multiplikatoren vor und beginnen dabei in dieser Ausgabe mit der Frage, welche Partner überhaupt in Frage kommen.