Sterne des Südens

Vermarktung des Städtekreises „Sterne des Südens“ in Frankreich und der Wallonie

Les Trésors du Sud-Ouest de l'Allemagne

Im Auftrag der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg vemarktet TourComm seit 2014 die „Sterne des Südens“ in Frankreich. Für dieses Projekt haben sich die Städte Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Stuttgart, Pforzheim und Ulm zusammengeschlossen, und locken mit Erlebnissen für jeden Geschmack.

Ziel der Vermarktung ist eine nachhaltige Steigerung der Übernachtungs- und Besucherzahlen aus dem französischsprachigen Ausland in den neun Städten. Dafür werden unterschiedliche Maßnahmen eingesetzt, die von Newslettern über Pressearbeit, Reiseveranstalter-Kooperationen bis hin zu eigenen Online-Kampagnen reichen.

3 Maßnahmen der Sterne des Südens

Kooperation Voyages SNCF

Kooperation Voyages SNCF

Für die Bearbeitung des französischen Marktes führte TourComm diverse Kooperationen mit Voyages SNCF durch. Neben Gewinnspielen für Endkonsumenten wurden so auch sternförmige Plätzchenausstecher in der Vorweihnachtszeit in Zügen verteilt.

Advertorials mit ACA

Advertorials mit ACA

Regelmäßige Medienkooperationen sind wichtig, um Aufmerksamkeit im potentiellen Markt zu erzeugen. Daher setzen wir für die Sterne des Südens Advertorials um, die saisonale Impulse setzen und zu einem Besuch in den neun Städten anregen.

Endkunden Newsletter

Endkunden Newsletter

Die Kommunikation mit dem Endkunden steht für die Sterne des Südens im Vordergrund. In diesem Zusammenhang spielen personalisierte Endkunden-Newsletter eine wichtige Rolle, um Interessierte regelmäßig mit den aktuellsten und spannendsten Themen rund um die neun Städte zu versorgen.

Aus dem Blog zu den Themen des Projektes

Checkliste – Blogger-Auswahl leicht gemacht

Wie finden Sie eigentlich den richtigen Blogger? Holen Sie sich unsere Checkliste und machen Sie sich die Auswahl leichter.

Potenzialmarkt Arabische Golfstaaten – So überraschen Sie Ihre Gäste

Die Arabischen Golfstaaten sind ein Wachstumsmarkt mit viel Potenzial für Destinationen. Viele der Gäste reisen in großem (wirklich großem) Familienverbund und pro Tag liegen die Reiseausgaben im Schnitt bei 370 € pro Person.

Kurzinformation Quellmarkt USA

Der Markt USA – Auf die persönliche Note kommt es an Die USA sind weiterhin der wichtigste Quellmarkt aus Übersee für deutsche Destinationen. Sprachlich macht es Ihnen der Markt einfach. Doch wie sieht es mit der Erreichbarkeit Ihrer Zielgruppe aus? Auch in diesem...

Webinare – Tipps & Tricks zum erfolgreichen Web-Seminar

Ein Webinar kann ein sehr effizientes Kommunikationsmittel sein – wenn es gut vorbereitet ist. Mit diesen Tipps kann nichts mehr schiefgehen.

Checkliste Sales Calls-Planung – Vorbereitung ist alles

Gute Vorbereitung und effiziente Umsetzung sind entscheidend bei Geschäftsbesuchen im Ausland, um die hohen Reisekosten zu rechtfertigen. Unsere Checkliste zum Download enthält Tipps für die Planung von Sales Calls im Destinationsmarketing.