TourComm goes Bauhaus

TourComm vermarktet Bauhaus in den USA

TourComm wurde zu Beginn dieses Jahres beauftragt, die Bundesländer Thüringen und Sachsen-Anhalt unter dem Themendach „Bauhaus“ gemeinsam in den USA zu vermarkten. Im Fokus der Maßnahmen steht zunächst das Bauhaus-Jubiläum 2019, über eine langfristige Ausrichtung der Maßnahmen wird die gewonnene Aufmerksamkeit dann auch über das Jubiläums-Jahr hinweg genutzt, um „BauhausLand“ als Destination nachhaltig im US-Markt zu bewerben und zu etablieren.

Website gelauncht – Auf den Spuren der Bauhäusler

Ein erster Meilenstein war der Launch der Website www.gobauhaus.com, die sich speziell auf die Vermittlung des Themas Bauhaus in den USA konzentriert. Um potenzielle amerikanische Reisende zu erreichen, erzählt die Website spannende Geschichten rund um die Entstehung und Verbreitung des Bauhaus-Denkens und zeigt Parallelen auf zwischen Alltagsthemen und den revolutionären Ideen der Bauhaus-Bewegung. Gleichzeitig wird Besuchern mit der Vorstellung weiterer touristischer Highlights aus Thüringen und Sachsen-Anhalt Lust gemacht auf einen Besuch in „BauhausLand“.

Pressearbeit & Multiplikatoren-Ansprache

Weitere Maßnahmen der Beauftragung umfassen die Aufmerksamkeitssteigerung durch gezielte und langfristige Pressearbeit, insbesondere mit Fachpresse. Außerdem erzählt eine eigens für goBauhaus aufgesetzte Facebook-Page Geschichten über das BauhausLand Thüringen und Sachsen-Anhalt. Abgerundet werden die Maßnahmen mit der fokussierten Ansprache von Multiplikatoren im B2B-Bereich: Unter anderem werden potenzielle Gäste aus den Bereichen Architektur, Universitäten und Design animiert, die Destination BauhausLand zu besuchen.

Destinationsmarketing und Projektmanagement? Gerne!

Wir unterstützen Destinationenund Marketinggemeinschaften bei der Koordination, Planung und Umsetzung geeigneter Marketingkampagnen im In- und Ausland.