Werben mit Google My Business – Kostenfrei, einwandfrei!

Was genau bewirkt ein Google My Business Eintrag?

Touristiker aufgepasst: Nutzen Sie schon alle KOSTENFREIEN Möglichkeiten, die Google für Ihr Unternehmen bietet? Haben Sie als DMO Ihre Leistungsträger schon fit gemacht für Google My Business? Viele sind sich der Bedeutung des Google Brand Accounts noch nicht bewusst. Doch worauf nimmt der er Einfluss?

Auf Ihren (potenziellen) Gast! Denn Google gilt als einer der wichtigsten Partner für Reisende und baut seine Business Einträge immer weiter aus. So nimmt der Google Brand Account nicht nur Einfluss auf Anzeigen in Suchergebnissen, sondern auch auf weitere neue Apps, die den Reisenden entlang seiner Customer Journey begleiten.

Nachtrag 17.07.2017

Seit dieser Woche ist es auch möglich kurzfristige Angebote und Specials direkt in dem My Business Eintrag zu bewerben und direkt buchbar zu machen. Ob Happy Hour, Sommer Special oder einfach um ein spezielles Produkt zu vermarkten. Damit gewinnt der Eintrag, gerade für die wachsende Zahl an mobilen Suchen, noch weiter an Bedeutung.

Wo taucht der Google My Business Eintrag auf?

Bei dem „My Business Eintrag“ handelt es sich um die Ergebnisanzeige rechts neben (oder auf dem Phone „über“) den klassischen Suchergebnissen. Besonders interessant dabei ist, dass diese Inhalte auf einer Höhe mit den eventuell vorhandenen Werbeanzeigen, ausgespielt werden. Dadurch stärken Sie Ihren Direktvertrieb – und sparen somit Geld!

Stärken Sie auch Ihr SEO mit Google My Business

Der Eintrag Ihres Unternehmens ist nicht nur ein kostenloser Werbeplatz in der klassischen Google Suche, sondern auch ein wichtiger SEO Faktor für die Unternehmens-Website. Durch einen professionellen Eintrag verbessern Sie Ihre Position in den Google Suchergebnissen!

Präsenz in Google Apps

Google ist die weltweit wichtigste Plattform für Online Recherchen; und das auch im Reise-Segment. Denn neben dem klassischen Internetauftritt stellt Google eine Reihe von Apps speziell für Reisende zur Verfügung und ist so ein wichtiger Begleiter vor, während und nach der Reise. Davon können Unternehmen und besonders auch touristische Leistungsträger profitieren: Kostenlose Werbung einzig über einen gut gepflegten Google Brand Account.

  1. Lokale Suche und Google Maps
  2. Google Maps ist mittlerweile das meistgenutzte Navigationssystem der Welt. Das nächste Restaurant in meiner Nähe? Das Hotel mit den besten Bewertungen, am liebsten gleich um die Ecke? Google liefert die Antworten für Reisende. Machen Sie diese zu Ihren Gästen, indem Sie Ihr Unternehmen in Google Maps sichtbar machen!

  1. Google Trips
  2. Dieser Dienst ist ausschließlich als Mobile App nutzbar – Google Trips hat Potenzial, sich zum Must-have für Reisende zu mausern. Neben Buchungsinformationen für Hotels und Flügen gibt die App Tipps zu Wechselkursen oder Transfermöglichkeiten und bietet Reisenden die Möglichkeit, sich anhand der gelisteten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten ihren Reiseplan zu erstellen – das alles in einer App und teilweise sogar mit offline verfügbaren Inhalten!
    Google Trips etabliert sich auch als Reiseführer und Sightseeing Guide nach dem Prinzip „72 Stunden in…“ und stellt dabei neben Sehenswürdigkeiten auch persönliche und beliebte Reiserouten vor. Sogar Öffnungszeiten in Echtzeit werden vermittelt. Alle Empfehlungen werden dabei persönlich auf den User und die Rahmenbedingungen abgestimmt ausgegeben, in den verschiedensten Kategorien: Fängt es in im Urlaub an zu regnen? Dann können sich User die beliebtesten Indoor-Aktivitäten anzeigen lassen. Mit der Familie unterwegs? Kein Problem, die App bietet auch Kategorien für familienfreundliche Aktivitäten.

  1. Google Hotel Finder und Google Flights
  2. Beim Google Hotel Finder und Google Flights handelt es sich um Meta-Suchen, die direkt in die Google Suchanzeige integriert werden. Dabei werden alle bekannten Buchungsplattformen durchsucht und die günstigsten Ergebnisse ausgegeben. Dabei bucht der Suchende dann nicht über Google, sondern kommt mit einem Klick direkt zum entsprechenden Angebot.
    Besonders spannend für Beherbergungsbetriebe: Seit dem Wegfall der Preisgarantie bei Onlineportalen wird vermehrt auch auf hoteleigene Buchungsmöglichkeiten verwiesen – und so wieder den Direktvertrieb gestärkt. Und was hat der My Business Eintrag damit zu tun? Bilder und Ausstattung der Übernachtungsbetriebe werden aus dem Google Eintrag generiert!

Klingt auch für Ihr Unternehmen spannend?

Dann legen Sie los und erstellen Sie Ihren Eintrag. Oder leiten Sie Ihren Leistungsträgern in der Region diese Tipps weiter. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung, nehmen Sie einfach Kontakt auf!

Hier haben wir noch zwei hilfreiche Anleitungen zur Erstellung eines Eintrags für Sie:
www.netzstrategen.com/sagen/google-plus-local-places-business-mehrere-profile
www.orderbird.com/blog/google-my-business-gastronomie

Passende Artikel