Der Markt Dänemark – Potenziale für Ihr Destinationsmarketing

Marktbearbeitung Dänemark – 5 Gründe, aktiv zu werden

Für die Dänen ist Deutschland das TOP-Reiseziel, mit positiven Prognosen für die Zukunft. Gute Aussichten also für Ihre Marktbearbeitung! Für viele Destinationen ist der Quellmarkt Dänemark dennoch eher außerhalb des Blickfelds. Vielleicht auch, weil er als äußerst internetaffiner Individualmarkt eher „schwer zu greifen“ ist. Wir empfehlen für den Marketing-Mix eine ansprechende, informative Website, Pressearbeit und die Kooperation mit wichtigen OTAs und etablierten Reiseveranstaltern.

TOP 5 Gründe für die Marktbearbeitung Dänemark

  • Erreichbarkeit & Kurztrips

Deutschland ist neben dem bedürfnisgerechten Angebot auch wegen der guten Erreichbarkeit so beliebt. Besonders für die nördlicheren Bundesländer liegen hier große Potenziale. Zwar reisen die Däänen für den jährlichen Haupturlaub gerne in südliche, wärmere Länder, doch Deutschland steht ganz oben auf der Liste, wenn es um den Zweit- oder Dritturlaub geht. Bei diesen, durchaus auch jährlich geplanten Kurztrips, punkten einfach zu erreichende Reiseziele in Deutschland.

  • Bedürfnisgerechtes Angebot

Städtereisen stehen ganz oben auf der Liste der bevorzugten Urlaubsarten bei Deutschlandbesuchen, gefolgt von Rundreisen und Urlaub am Wasser und auf dem Land. Hier können deutsche Destinationen punkten: Mit der Kombination aus urbanen und ländlichen Regionen, verteilt im ganzen Land. Der geografische Abstand zu Dänemark ist dabei nicht immer entscheidend, Bayern nimmt Platz 5 der beliebtesten deutschen Reiseziele ein.

  • Wachstumsmarkt Dänemark

Der dänische Markt ist ein Wachstumsmarkt. Rund 60 % Zuwachs verzeichneten die Übernachtungen von 2007 bis 2016. Und die Prognose der DZT stimmt optimistisch: Mit rund 4,4 Mio. Übernachtungen rechnet die DZT für das Jahr 2030 (2017 waren es 3,3 Mio. Übernachtungen aus Dänemark).

  • Weihnachtsmarkt & Shopping

Die Dänen lieben es hyggelig. Was passt da besser, als der Besuch eines „echten“ Weihnachtsmarkts: Glühwein, romantische Kulisse und die Möglichkeit, Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Das kommt an! Und auch im Sommer finden die Dänen in Deutschland das richtige Angebot: Durch die im Vergleich zu Dänemark günstigen Lebenshaltungskosten kommen die Nachbarn gerne zum Einkaufen zu uns. Nutzen Sie das Thema Shopping als Aufhänger für Ihre Kommunikation.

  • Dänen auf Durchreise

Viele deutsche Destinationen begrüßen eine große Anzahl an dänischen Gästen, die „nur“ auf Durchreise sind. Lohnt es sich, diese Zielgruppe anzusprechen? Definitiv! Viele Dänen fahren mit dem Auto in ihren Haupturlaub in Südeuropa. Profitieren Sie davon und bieten Sie mit interessanten Angebotsbündeln einen Grund zum Zwischenstopp. Shopping und Angebote für die ganze Familie kommen hier besonders gut an.

Dänemark für Sie erobern? Klar!

Sie sind überzeugt? Dann sprechen Sie einfach unsere Skandinavien-Expertin Charlotte L. Jakobsen an, Sie schnürt Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.